• 1
  • 2
  • 3

Geschichte

Entstehungsgeschichte der Kanuabteilung
Die Kanuabteilung ging 1929 aus der Turnerschaft Sterkrade 1869 hervor.
Aus einer kleinen Gruppe fanatischer Wasserwanderer, die damals mit Faltboot,
Gepäckschiebekarren und Eisenbahn jedes Wochenende auf Tour ging,
entstand im Laufe der Jahrzehnte eine der bekanntesten Bootssportabteilung in NRW,
erfolgreich im Leistungs- und auch Breitensport mit vielen Siegen Jahr für Jahr im Kanu-Rennsport,
in der Wildwasser-Abfahrt und bei DKV-Wanderfahrer-Wettbewerben.


In den 30er Jahren wurden die Boote noch selbst gebaut, aus Holz und Leinwand und mit viel Farbe einigermaßen abgedichtet.

Es gab sogar ein Boot aus Flacheisen und Blech, schwer und stabil, um die damals noch 5m hohe Kanalböschung herunterrutschen zu können.

Das könnte man mit den heutigen Polyesterbooten, handlich und leicht, auf dem Autodach unproblematisch transportierbar, ebenfalls. Statt der Böschung hat der Kanal jetzt überwiegend senkrechte Spundwände oder scharfkantige Steinufer. Zwischen der Bootsbauentwicklung und dem Vereinsaufstieg lagen schwierige Zeiten, in denen selbstloser Sport- und Arbeitseinsatz, viel Schweiß und hilfsbereite Kameradschaft die Vereinsmitgliede
r zusammenrücken ließ.




Paul Lange starb am 15.März 2016 im Alter von 85 Jahren.
Hier der Nachruf des Vereins: Nachruf seines Vereins...

 


Träger des Olympischer Ordens Ulrich Feldhoff ist am 19. Oktober 2013 gestorben.


 


mehr Informationen unter: Link 


Bootshaus / Lindnerstraße 4


Kontaktformular

Mit der Auswahl der Checkbox („Die Datenschutzerklärung erkenne ich an. “) willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie über das Kontaktformular weitergeben, durch die verantwortliche Stelle erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Datenschutzerklärung (Link)

Büro Kontakt

In der Geschäftsstelle wird Dir Gisela oder Raisa zu den Geschäftszeiten gerne alle Fragen persönlich oder telefonisch beantworten und eventuelle Probleme beseitigen.

Du erreichst Sie
Montags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in der Geschäftsstelle:
Turnclub Sterkrade 1869 Oberhausen e. V.
Turnerweg 3, 46145 Oberhausen

telefonisch unter:
Tel: 0208 / 66 93 97
Fax: 0208 / 66 15 42

oder nutze unser Kontaktformular auf der linke Seite

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.