• 1
  • 2

Saisonabbruch 2020/2021 – Planungen für die neue Saison laufen

Nun ist es offiziell! Die Saison 2020/2021 wird nicht zu Ende gespielt.
Nach mehrmaligen Turnierverschiebungen durch die angespannte Corona-Lage (auch das Turnier in Oberhausen war betroffen) und dem Stillstand im Hallensport, beschloss das Präsidium des Deutschen Kin-Ball Verbandes die Saison 2020/2021 nicht zu Ende zu spielen.


Das einzig durchgeführte Turnier in Stuttgart, bei dem sich die beiden Teams des TC Sterkrade 1869 sehr gut präsentierten, wird nicht gewertet. „Gerne hätten wir unseren Titel verteidigt und auch unseren neuen Spielerinnen und Spielern eine Wettkampfmöglichkeit geboten, leider war diese Entscheidung unausweichlich“, so TC69-Trainer und Vizepräsident (Wettkampf) des DKBV Artur God.

Nach Angaben des Verbandes, laufen die Vorbereitungen für die neue Saison aber auf Hochtouren. Der TC Sterkrade wird natürlich dabei sein und mit neuer Energie und Motivation an den Start gehen.


Turnhalle der Gesamtschule Osterfeld

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.