• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Donnerwetter - Gold beim Boule Sportabzeichen-Event des TC 69 Sterkrade

Am 19. Mai 2022 ab 16.00 Uhr war auf der Boule-Anlage des Turnclubs Sterkrade 1869 Oberhausen e.V. die Prüfungsabnahme für das Boule Sportabzeichen (BSA) geplant. Dieses Abzeichen, das schon engagierte Boule Anfänger*innen mit etwas Training in der Stufe Bronze erringen können, erfordert aber schon präzises Werfen in den beiden Boule-Grundtechniken Legen UND Schießen (45 Punkte).

Spieler*innen der unteren Boule Ligaklassen sollten mit etwas Training 60 Punkte für Silber und gut trainiert auch 75 Punkte für das Goldabzeichen erringen. Über 20 Teilnehmer*innen hatten sich angekündigt.

Ein heller Blitz, ein krachender Donnerschlag und eine heftige Windböe gefolgt von einem kräftigen Regenschauer sorgten jedoch dafür, dass das Telefon öfter klingelte. Eine Absage, noch eine … und es war erst 15.00 Uhr. Jens Uwe Brandenburg und die zwei Prüfer*innen, Regina Dreischer-Fingerle und Hanjo Fingerle, vom Deutschen Petanque Verband fragten sich: werden wir noch Prüflinge fürs Boule Sportabzeichen haben oder nicht.

Die Wetter-App sorgte für einen gewissen Optimismus, dass es nach 16.30/17.00 Uhr doch noch eine Chance gäbe. So nutzten die Drei die Zeit, um aus Jens Uwe Brandenburg auch einen BSA-Prüfer zu machen, zunächst mit einem Theorie-Teil unter dem Vordach der Anlage.

Tatsächlich besserte sich das Wetter. Nach Kehren der Boulebahnen war wieder zu sehen, warum dieses Boulodrom „Fleur de vie“ heißt. Jetzt endlich begannen Regina, Hanjo und Jens Uwe, die sechs Prüfungen aufzubauen. Und auch etliche Teilnehmer*innen trafen - nach und nach - ein und gingen motiviert ans Werk.

Wie sich herausstellte, kriegte man nichts geschenkt! Volle Konzentration auf den Wurf war schon erforderlich, um die Kugeln dorthin zu bekommen, wo sie Punkte lieferten. Be­ziehungsweise die Kugeln beim Schießen so weg zu befördern, dass sie wunschgemäß aus dem Zielkreis flogen. Drei Probewürfe durften jeweils gemacht werden, doch es zeigte sich, dass ein gelungener Probewurf noch kein guter Wurf in der Prüfung ist.

Schlussendlich hatten aber neun Spieler*innen ihre ersehnten Punkte für das Boule Sportabzeichen geschafft. Insgesamt wurde die Wertung für Bronze 3mal, für Silber 3mal und für Gold 3mal erreicht.
Diese Prüflinge können ihr BSA auch als Gold-Wertung für das allgemeine „Deutsche Sportabzeichen“ des DOSB - im Bereich Koordination - einbringen.

Jens Uwe Brandenburg wurde von den beiden Prüfer*innen ebenfalls ausgezeichnet, er erhält jetzt einen Prüferausweis des Deutsche Pétanque-Verbandes und darf von nun an selbständig Prüfungen abnehmen.
Jens Uwe plant weitere Abnahmen zum Training und natürlich auch zur Verbesserung der Punktezahl.

Bericht und Foto: H.J.Fingerle, R. Dreischer-Fingerle 21.5.2022


Aktuelles aus unseren Abteilungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

So finden Sie uns


Kontaktformular

Mit der Auswahl der Checkbox („Die Datenschutzerklärung erkenne ich an. “) willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie über das Kontaktformular weitergeben, durch die verantwortliche Stelle erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Datenschutzerklärung (Link)

Büro Kontakt

In der Geschäftsstelle wird Dir Gisela oder Raisa zu den Geschäftszeiten gerne alle Fragen persönlich oder telefonisch beantworten und eventuelle Probleme beseitigen.

Du erreichst Sie
montags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in der Geschäftsstelle:
Turnclub Sterkrade 1869 Oberhausen e. V.
Turnerweg 3, 46145 Oberhausen

telefonisch unter:
Tel: 0208 / 66 93 97
Fax: 0208 / 66 15 42

oder nutze unser Kontaktformular auf der linke Seite

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.