• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Turnclub Sterkrade 1869 will mit neuem Präsidium durchstarten

Turnclub Sterkrade 1869 will mit neuem Präsidium durchstarten

Nachfolge für zurückgetretenen Vorstand gesucht. Frisch gewählter Vize Oliver Räkow kündigt außerordentliche Mitgliederversammlung an – und einen Neuanfang

 Der Turnclub Sterkrade 1869 Oberhausen (TC 69) will einen tiefgreifenden Umbruch in seiner Führung nutzen, um im Schulterschluss aller 17 Abteilungen und ihrer rund 2.300 Mitglieder einen Neuanfang zu starten. Dazu soll zunächst das Präsidium schnell wieder komplettiert werden. Es war innerhalb von drei Tagen teils abgewählt worden, teils zurückgetreten. Der neue 1. Vizepräsident Oliver Räkow wird dafür kurzfristig einen Termin für eine außerordentliche Hauptversammlung ansetzen. Wichtigster Punkt wird es sein, die Nachfolge der zurückgetretenen Präsidentin Heike Weller zu klären.

 Oliver Räkows Wahl war der Höhepunkt einer turbulenten Jahreshauptversammlung am 26. Juni. Fast 300 Mitglieder waren an diesem Tag zum Verein am Turnerweg gekommen. Diese Rekordbeteiligung in der Geschichte des Vereins war die Reaktion auf Kritik an der Führungsweise durch das amtierende Präsidium um Weller und ihren Stellvertreter Rolf Gibbert. Die Unzufriedenheit war zuletzt immer stärker hervorgetreten.

 Präsidentin Weller trat nach Abwahl von Vize Gibbert zurück

 Gibbert stellte sich zwar erneut zur Wahl, doch die weitaus überwiegende Mehrheit der Mitglieder stimmte für den Kandidaten Oliver Räkow. Anschließend trat Gibbert auch von seinem Amt als Jugendwart zurück.

 Zudem ist Ellen Bleckmann die neue Kassenwartin. Auch sie wurde mit großer Mehrheit gewählt. Der bisherige Kassenwart Luca Padalewski, der nach zehn Jahren im Amt nicht mehr kandidierte, hatte Räkow und Bleckmann zur Wahl vorgeschlagen.

 Nur zwei Tage nach der Versammlung traten Präsidentin Weller und die 2. Vizepräsidentin Chantal Klagus von ihren Ämtern zurück. Ihre Positionen sollen bei der anstehenden außerordentlichen Mitgliederversammlung neu besetzt werden – im Konsens möglichst aller Abteilungen und Sporttreibenden.

 „Unser Verein erlebt eine Zäsur“, sagt Vizepräsident Räkow. „Es ist klar, dass viele Mitglieder verunsichert sind. Aber wir spüren zugleich die spontane Aufbruchstimmung in den Abteilungen. Diesen Schwung wollen wir nutzen, um diesen großen und traditionsreichen Verein seriös und im respektvollen Miteinander in die Zukunft zu begleiten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass uns das in der Gemeinschaft aller Mitglieder gelingen wird.“


Aktuelles aus unseren Abteilungen

  • 1
  • 2
  • 3

Sponsoren und Unterstützer des TC 69


So finden Sie uns


Neues Contact Form

Mit der Auswahl der Checkbox („Die Datenschutzerklärung erkenne ich an. “) willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie über das Kontaktformular weitergeben, durch die verantwortliche Stelle erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Datenschutzerklärung (Link)
30 - 17 =

Büro Kontakt

In der Geschäftsstelle wird Dir Anke oder Raisa zu den Geschäftszeiten gerne alle Fragen persönlich oder telefonisch beantworten und eventuelle Probleme beseitigen.

Du erreichst Sie
montags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

in der Geschäftsstelle:
Turnclub Sterkrade 1869 Oberhausen e. V.
Turnerweg 3, 46145 Oberhausen

telefonisch unter:
Tel: 0208 / 66 93 97
Fax: 0208 / 66 15 42

oder nutze unser Kontaktformular auf der linke Seite

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.