15.11.2017
Sydnee Ingendorn

Es kommt, wie es kommt

KTTO nur Außenseiter beim TUS Vinnhorst

Platz zwei gegen Platz sieben oder Vinnhorst gegen Oberhausen. Eine große Kluft liegt in dieser Saison zwischen den beiden "Nordvereinen", die sich am Samstag zum Ligaabschluss gegenüberstehen werden.

Nach dem euphorischen Sieg gegen das TZ Bochum am vergangenen Samstag konnte das KTTO die rote Laterne vorerst an Bochum abgeben. Diese jedoch haben mit der KTV Koblenz zu Hause in eigener Halle den vermeintlich schwächeren Gegner. Hinzu kommt, dass die KTV schon den Klassenerhalt feiern konnte.
 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

09.11.2017
Peter Räkow

ArtisticO Weihnachtsfeier

ArtisticO lädt zur Weihnachtsfeier ein

Am Samstag den 25.11.2017 präsentiert der ArtisticO seine diesjährige Weihnachtsfeier mit dem Thema “X- Mas Show”.

Einlass ist um 18:15 und beginnt um 18:30

Wo? Sporthalle des TC69, Turnerweg 3, 46147 Oberhausen

Eintritt Frei

      

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

06.11.2017
Sydnee Ingendorn

Alles oder Nichts

KTTO/ TC 69 muss mindestens Unentschieden gegen Bochum holen

Lokalderby, Abstiegskampf und letzter Heimwettkampf. Eine heiße Mischung für jeden Sportfan.Man könnte auch sagen: "Der Pott kocht", wenn es am Samstag zum Duell der beiden Ruhrpott- Vereine aus Oberhausen und Bochum kommen wird.

Das KTTO als derzeit Letzter steht mit dem Rücken zur Wand und muss Gewinnen oder zumindest ein Unentschieden erkämpfen um noch am letzten Wettkampftag eine Chance zu haben in Liga 2 zu verweilen.

Das TZ Bochum erkämpfte sich ein Unentschieden gegen Heidelberg und hat somit die besser Ausgangsposition. Zumal der Gegner im letzten Wettkampf gegen die schon gerettete KTV Koblenz einfacher erscheint als der Gegner des KTTO mit dem TUS Vinnhorst.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

22.10.2017
Sydnee Ingendorn

Konstanz als Entscheidungsfaktor

KTTO/TC 69 mit erstem Endspiel gegen Aufsteiger aus Ries

Nach dem spektakulären Wettkampf gegen Wetzgau mit Andreas Toba und einer erwarteten Niederlage stehen die Oberhausener Turner immer noch sieglos auf dem vorletzten Tabellenplatz. Aufgrund des schlechteren Geräteverhältnisses steht hinter dem KTTO noch das ebenfalls sieglose Turnzentrum Bochum.

Am Samstag könnten sich die Oberhausener ein wenig Luft verschaffen, wenn sie bei der KTV Ries den ersten Sieg einfahren könnten und Bochum zu Hause gegen schwächelnde Heidelberger verlieren würden. Der starke Aufsteiger aus Ries (Nördlingen) zeigt sich jedoch derzeit in starker Form und konnten die KTG Heidelberg auswärts besiegen und hielten zu Hause gegen die TSG Grünstadt bis zum letzten Turner den Wettkampf offen. Besonders der russische Gastturner Ilya Kibartas und der Juniorennationalturner Maurice- Etienne Praetorius geben den Süddeutschen viel Raum in der taktischen Gestaltung. Durch die zwei Topturner auf Position eins und zwei können die Trainer von Ries entsprechend mit Gerätespezialisten das Team ergänzen. Ähnlich wie das KTTO, sind die Rieser speziell in heimischer Halle ein sehr starker Gegner.

Mehr Informationen

          

 

 

 

 

 

 

18.10.2017
Sydnee Ingendorn

Ein Olympiadheld in Oberhausen

KTTO empfängt am Samstag den Tabellenführer aus Wetzgau

Die Vorzeichen des vierten Wettkampfes in der laufenden Bundesligasaison für das KTTO sind klar gesteckt. Erfahrung sammeln und Weltklasseturnen genießen. Denn am Samstag 15 Uhr treten die Oberhausener Turner gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Wetzgau an. Der Absteiger aus der 1. Bundesliga musste derweil noch keinen einzigen Gerätepunkt abgeben und auch die gerade einmal 29 abgegebenen Scorepoints in drei Wettkämpfen signalisieren die Ambitionen des direkten Wiederaufstiegs. „Wetzgau ist nochmal stärker einzuschätzen als Heilbronn oder Siegerland die Jahre zuvor. Aber wir freuen uns auf sehr attraktive Übungen.“ Sieht Trainer Sydnee Ingendorn durchaus positives für die hiesigen Zuschauer.

 

        

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

18.10.2017
Peter Räkow

Indian Summer in Oberhausen mit dem TC 69

Ein prächtiges Farbenmeer hat uns erwartet. Die ungewöhnlich trockene und warme Wetterperiode der letzten Tage, sorgte für die intensive Blattfärbung der 6000 Gehölzarten im Gehölzgarten Ripshorst. Unsere Herbstaktion am 17.10.17 mit Herz- und Lungensportler/in des TC 69 war eine gelungene Aktion. Unter der Führung von H. Gaida, unternahmen wir eine Zeitreise ins Reich der Bäume. Dieser außergewöhnliche Spaziergang der uns durch die Vegetationsentwicklung von 60 Millionen Jahren führte, dauerte 1,5 Stunden. Von den vier Abschnitten, haben wir die beiden Abschnitte Tertiärwald und Pionierstadien erlebt. Aus der Bausammlung lernten wir Taschentuchbäume, Kupferbirke, Blecheiche und viele andere Arten kennen. Diese Eindrücke wurden verstärkt durch die wunderschöne Farbvielfalt der Bäume. Es ist schön sowas zu erleben.

  

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

15.10.2017
Peter Räkow

Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!

Der TC 69 hat in den Räumen der Tennisabteilung Erholung Sterkrade den jährlichen Erste-Hilfe-Kurs für seine Mitglieder kostenfrei angeboten. Mit der Unterstützung der Berufsgenossenschaft wurde der Kurs durchgeführt. 18 Teilnehmer/innen im Alter von 16 bis 78 Jahren hatten so die Möglichkeit sich in folgenden Themen zu schulen: Eigenschutz und Absichern von Unfällen, Helfen bei Unfällen, Wundversorgung, Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen, Verbrennungen, Hitze- Kälteschäden, Verätzungen, Vergiftungen, lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage, Wiederbelebung, Einsatz eines Defibrillators und zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten. Und ein netter Nebeneffekt für die jungen TC Mitglieder: diese Teilnehmerbescheinigung ist auch für Führerscheinbewerber. Es war eine gelungene Sache für unsere Mitglieder.

 

  

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

08.10.2017
Sydnee Ingendorn

Turner greifen wieder an

KTTO/ TC 69  vor schwierigster Saison nach Wiederaufstieg

Der Optimismus von Sydnee Ingendorn nach der ersten Saisonhälfte trotz zweier Niederlagen ist in „vorsichtig optimistisch“ übergegangen. Gleich mehrere KTTO- Athleten sind nicht bei voller Stärke. Speziell die Handgelenksprobleme von Michael Donsbach sind derzeit der deutlichste Einschnitt in der Mannschaftsstärke. „Michael hat Probleme an den Ringen und Reck. Der Zug der Riemchen hat zu einer Reizung im Bereich der Wachstumsfugen geführt. Das wird er lange aussitzen müssen.“ Sieht Ingendorn hier wenige Chancen für einen Einsatz an den genannten Geräten im restlichen Saisonverlauf. Darüber hinaus wird auch Timo Balk nach seiner Knieoperation noch nicht zur Verfügung stehen und Mr. Zuverlässig Matthias Bramkamp war, aufgrund einer tiefen Wunde im Finger beim Training gehemmt.

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

25.06.2017
Sydnee Ingendorn

Plan umgesetzt

KTTO gewinnt wichtige drei Gerätepunkte beim spannenden Vergleich in Grünstadt

Zu erst bejubelte man die Weltklasse Übung am Reck von Edgar Boulet auf Seiten der TSG Grünstadt und danach die Top- Übung von Bram Verhofstad auf Seiten des KTTO/TC 69. Und damit sollen nur zwei Turner genannt werden, die für einen spannenden und leistungsstarken Turnnachmittag in Grünstadt standen.

Vermeintlich hatte sich die TSG das Duell zu Hause gegen das KTTO ein wenig einfacher vorgestellt, doch ein bis zur letzten Übung aufopferungsvolles und motiviertes Team aus dem Ruhrpott kämpfte um jeden Scorepunkt. Taktisch klug von Trainer Sydnee Ingendorn an die Geräte geschickt, schaffte sein Team sich die Gerätepunkte an Boden, Pferd und Reck zu sichern.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

20.05.2017
Peter Räkow

Eine Sportstunde der besonderen Art

Licht und Sauerstoff tun dem Körper gut. Frische Luft regt dein Immunsystem an, gleichzeitig profitiert aber auch die Seele vom Outdoor-Sport. Die Sonne füllt den Speicher Vitamin D.

Am 20.06.17 wurde die Rehasportstunde von der Turnhalle des TC69 nach Haus Ripshorst verlegt. Rehasportler des TC 69 trafen sich im Gehölzgarten Ripshorst und haben ihren Sport durchgeführt. Wolfgang Gaida und Daniela Scharf vom Haus Ripshorst haben uns 90 Minuten durch eine Zeitreise ins Reich der Bäume geführt.

Die Exkursion führte uns in einer Vegetationsentwicklung von 60 Millionen Jahren und wurde sehr lebendig und aufschlussreich dargestellt. Für alle war es eine besondere Stunde. Schön dass wir das erleben konnten. Außerdem eignet sich Sport im Freien hervorragend zum Stressabbau.

Der TC 69 biete im Rehasport folgende Sportarten an:

Diabetes – Herz - Lunge (bis COPD IV) und Orthopädie

  

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

03.06.2017
Sydnee Ingendorn

Cool bleiben angesagt

KTTO startet schon am 17.06. in eigener Halle in die neue Bundesligasaison

Die Turner des Kunstturnteam Oberhausen im TC Sterkrade 69 drehen normalerweise um Fronleichnam ihre Schrauben und Saltos nicht nur beim Training, sondern auch bei der gleichnamigen Sterkrader Kirmes auf einer der zahlreichen Fahrgeschäfte. Doch in diesem Jahr sieht der Fahrplan indes ein wenig anders aus, denn anders als bisher üblich wird die Saison der 2. Bundesliga in zwei Hälften aufgeteilt. Somit zentrieren sich die Wettkämpfe nicht nur in den Herbst, sondern die ersten zwei Begegnungen wurden in den Juni verlegt. „Das ist eine Umstellung für uns. Speziell für die Turnern, die hauptsächlich in der Liga turnen. Aber das ist ja für alle Mannschaften gleich.“ Sieht Trainer Sydnee Ingendorn in dem frühen Beginn kein Problem für seine Turner. Für die Nachwuchsturner wie Michael Donsbach oder Timo Balk ist der Beginn sogar von Vorteil, da sie wegen dem Turnfest in Berlin ohnehin im Wettkampftraining stehen.

 

          

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

08.05.2017
Sydnee Ingendorn

Meisterhaft geturnt

4x Gold und 1x Bronze bei NRW- Meisterschaften für KTTO- Turner

Durchaus erfolgreich war das Wochenende des KTTO im TC Sterkrade 69 e.V. bei den diesjährigen NRW- Meisterschaften. Vorne weg konnte der Deutsche Jugendmeister an den Ringen von 2016 seinen Mehrkampf in der AK 15/16 verteidigen und ist somit seit 2015 ungeschlagen. Der 16 jährige Oberhausen präsentierte einige neue Elemente in seinen Übungen, die teilweise schon gut klappten, aber bei anderen noch etwas mehr Wettkampfstabilität erfordern. „Es wäre keine gute Formkurve, wenn Michael jetzt fünf Wochen vor den Deutschen Meisterschaften schon in Topform wäre. So wie es jetzt gelaufen ist, ist er voll im Plan für Berlin.“ Ist Trainer Sydnee Ingendorn mit der körperlichen Verfassung seines Turners durchaus zufrieden. Trotzdem wird die Trainingsarbeit nun forciert, um bei der Medaillenvergabe an den Ringen oder am Barren auf nationaler Ebene eine Rolle spielen zu können.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

12.04.2017
Peter Räkow

ArtisticO TC69 bei der Sportgala Heinsberg in der Stadthalle Erkelenz

ArtisticO TC69 bei der Sportgala des Keissportbundes Heinsberg in der Stadthalle Erkelenz

Am 01.04.2017 präsentierte ArtisticO TC69 Jonglage, Hula Hoop und Gleichgewichtskunst bei der Sportgalal des Kreissportbundes Heinsberg.

In der ausverkauften Stadthalle von Erkelenz wurden die Gäste durch ein fünfköpfiges Team ArtisticO im Foyer mit verschiedenen kleinen Showacts empfangen und unterhalten. Mit musikalischer Untermalung präsentierte das Team Ball-, Ring- und Keulen-Jonglage sowie Hula Hoop, Devil Stick und Kugellauf. Später, als zweiter Showakt der Sportgala, begeisterte das Team das Publikum mit der Bühnenshow „Die Spieluhr“, ein Mix aus  Jonglage, Hula Hoop und Gleichgewichtskunst.

 

    

 

Mehr Informationen (Bilder)

 

 

 

 

 

 

 

09.04.2017
Peter Räkow

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Montag 8. Mai 2017, 19:00 Uhr

Bootshaus „Walter Brandenburg“

Lindnerstrasse 4

46149 Oberhausen

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

09.04.2017
Peter Räkow

Übungsleiter C Ausbildung

Liebe TC 69er,

der Stadt Sportbund Oberhausen bietet für die Großvereine eine Ausbildung zum Übungsleiter C an.

Diese Ausbildung ist kompakt und findet in den Herbstferien 21.10. – 05.11.17 in Tagesform statt.

Kosten für die Abteilung ca. 200,- pro Teilnehmer.

Die Ausbildung findet in der Herbstwoche statt. Erste Woche Turnerbund Osterfeld und in der zweiten Wochen Vereinsturnhalle TC 69.

Wir haben 5 Plätze zu Verfügung.

Wenn bedarf ist bitte eine Rückmeldung an p.raekow@tc69.de

Anmeldeschluss ist der 30.04.17

 

 

 

 

 

 

 

 

01.04.2017
Sydnee Ingendorn

Schon mal Gruppensieger

KTTO/ TC 69 gewinnt Derby gegen die KTV Ruhr West

Der Gruppensieg ist schon mal wieder unter Dach und Fach für die Turner des Kunstturnteam Oberhausen in der Oberliga des Rheinischen Turnerbundes. Mit einem Sieg gegen den Nachbarn aus Mülheim, der KTV Ruhr- West, war der Mannschaft um Sydnee Ingendorn der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Drei Wettkämpfe, drei Siege stehen damit auf dem Habenkonto. Seit nun mehr fast fünf Jahren ist die Mannschaft aus Oberhausen nun ungeschlagen in der höchsten Liga des Rheinlandes. Ausschlaggebend für den Sieg gegen das benachbarte Leistungszentrum aus Mülheim war die Ausgeglichenheit an den Geräten und das deutlich höherwertige Übungsangebot am Pauschenpferd und an den Ringen.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

29.03.2017
Sydnee Ingendorn

Staffelfinale in der Oberliga

KTTO empfängt Nachbarn aus Mülheim zum Derby

Am Samstag kommt es zum letzten Gruppenwettkampf in der Oberliga des Rheinischen Turnerbundes. Gegner des Kunstturnteam Oberhausen im TC 69 ist Nachbar aus Mühlheim- Die KTV Ruhr- West. Die KTV hatte im Vergleich zum KTTO erst einen Ligawettkampf bestreiten müssen, da das Gladbacher Turnteam aufgrund von Verletzungen den ersten Wettkampf absagen musste. Die Oberhausener Turner absolvierten derweil einen Heimwettkampf erfolgreich gegen Spich und meisterten souverän die Auswärtsaufgabe gegen Gladbach.

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

26.03.2017
Sydnee Ingendorn

Back to the roots

KTTO/TC69 siegt bei historische Bedingungen gegen Gladbach

Nostalgisch lässt sich die Wettkampfhalle in Gladbach auf ein Wort konzentriert beschreiben. Beim betreten der Halle stockten den Turnern und Trainer Sydnee Ingendorn kurz der Atem als sie die minimalistischen Bedingungen in der historischen Turnhalle erstmalig sahen. Cheftrainer Siegfried Ingendorn, der indes das Training der heimgebliebenen Turner leitete, hätte sich in seine Anfänge des Turnsports zurückgesetzt gefühlt. „Das Pauschenpferd war mindestens 50 Jahre alt. Und leider wurde hier auch generell ziemlich an Matten gespart.“ War das erste Resümee des Trainers.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

06.03.2017
Peter Räkow

Rheinische Turnshow unter dem Motto "No Limits" in Erkelenz

ArtisticO TC69 war eine von 28 Vereinsgruppen, die am Samstag den 11.02.2017 in der voll besetzten Karl Fischer Sporthalle das Publikum mit abwechslungs- und ideenreichen Auftritten begeisterten. Unsere Show „Die Spieluhr“ wurde vom Publikum mit viel Zwischenapplaus honoriert und schaffte durch den Mix aus Gleichgewichtskunst, Jonglage und Akrobatik eine zarte Spieluhrkästchen-Atmosphäre. Mit „TO JUMP“ präsentierten wir eine temporeiche Rope Skipping Nummer, an der nahezu alle aus unserem Team teilnahmen.

    

 

Mehr Informationen (Bilder)

 

 

 

 

 

 

 

05.03.2017
Sydnee Ingendorn

Auftaktsieg des KTTO

Mika Newe mit elegantem Einstand in der Liga

231 zu 214 ließen am Ende wieder einmal keine Fragen offen bezüglich des Sieges des KTTO im TC 69 gegen den 1. FC Spich. Besonders Mika Newe feierte einen guten Einstand in das Team und wertete den Wettkampfnachmittag durch sein elegantes Turnen deutlich auf.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

27.02.2017
Sydnee Ingendorn

KTTO- Turner im Landeskader

Gleich neun Namen des KTTO/ TC 69 e.V. standen auf der offiziellen Kaderlist des Rheinischen Turnerbundes. Neben den langjährigen Mitgliedern Michael Donsbach, Timo Balk, Jannick Müller und Nusret Becirovic, können sich nun fünf weitere Nachwuchsturner über die Nominierung freuen.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

26.02.2017
Sydnee Ingendorn

Turner legen wieder los

KTTO/TC 69- Junioren starten mit neuen Zielen in die Oberliga

Am Samstag starten die Nachwuchsturner des Kunstturnteam Oberhausen wieder in der Oberliga des Rheinischen Turnerbundes. Nach vier souveränen Meisterschaften in Folge, werden in diesem Jahr die Ziele kleiner gehalten. „Wir treten mit einigen noch sehr jungen Turnern an und geben auch den Athleten aus der zweiten Reihe mehr Chancen sich zu zeigen. Da lässt sich schwer eine Prognose abgeben.“ Ist für Trainer Sydnee Ingendorn das Abschneiden seiner Mannschaft noch völlig offen. Anders als in den Jahren zuvor, wo es darum ging für die jungen Bundesligaturner Übungsteile auszuprobieren, geht man nun bewusst auf junge Nachwuchsturner ein. Zwar werden Luca Padalewski und Timo Balk die Mannschaft adäquat an dem ein oder anderen Gerät unterstützen, doch die Hauptakteure werden in diesem Jahr eher die aufrückenden Turner wie Nusret Becirovic und Jannick Müller sein.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

26.02.2017
Manfred Polutta

Tennis- Jahreshauptversammlung 2017

Termine der Tennisabteilung

Die Tennisabteilung lädt alle Mitglieder für Sonntag, 02. April 2017, um 11:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ein. Die Versammlung findet im Clubhaus,

Finkenweg 2 statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte und Neuwahlen des Vorstandes.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

22.02.2017
Sydnee Ingendorn

Oberligawettkampf des KTTO

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

12.02.2017
Peter Räkow

Reha-Sport Orthopädie als Vereinsangebot

TC Sterkrade 69 erweitert sein Angebot im Gesundheitsbereich

Erst- und einmalig in Oberhausen bietet der TC Sterkrade 69 Rehabilitationssport im Bereich Orthopädie an. Durch ausgebildete Fachübungsleiter ist es nun möglich sich in gemischten Gruppen seiner Rückengesundheit zu widmen.

Das Angebot beginnt ab 26.04,17 zunächst mit zwei Terminen in der Woche.

Donnerstags in der Zeit von 11.45 bis 13.15 wird mit Frühsport begonnen.

Berufstätigen bieten wir die Möglichkeit Mittwochabend in der Zeit von 19:45 Uhr bis

21:15 Uhr wieder fit zu werden.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

12.02.2017
Peter Räkow

Ja, wo laufen sie denn?!

TC Sterkrade 69 bietet ab März neuen Lauftreff an

Ein paar Wochen hat das Jahr 2017 nun auf dem Buckel und bei vielen sind wieder einmal die anfänglichen guten Vorsätze sich endlich mehr zu bewegen ins Hintertreffen geraten. Voller Elan zogen sich viele Menschen die Laufschuhe an und legten los. Doch schnell machten sich Muskeln und Gelenke bemerkbar, die Motivation sank mit jeder Laufrunde immer tiefer in den Keller und schnell waren wieder andere Termine im Alltag wichtiger. Der gute Vorsatz war dahin. War dies nicht auch bei Ihnen der Fall?

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

23.01.2017
Peter Räkow

ArtisticO TC69 

Jahresstart mit dem Besuch der Show "Feuerwerk der Turnkunst"

Am Freitag den 20.01.17 haben wir im ISS Dome Düssseldorf die Show "Feuerwerk der Turnkunst" besucht. Die über zweistündige Show mit tollen Künstlern und Live-Musik hat uns alle begeistert und inspiriert.

Für die in Kürze anstehende Teilnahme an der Rheinischen Turnshow war dies die optimale Motivation.

Am 11.02.2017 sind wir mit zwei Showeinlagen bei der Rheinischen Turnshow in Erkelenz dabei.

Einlass: 15:00 Uhr, Showbeginn 16:00 Uhr

Karl-Fischer Sporthalle

Schulring 4

41812 Erkelenz

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

19.12.2016
Sydnee Ingendorn

Ein turnerischer Ausklang

Juniorscup beim KTTO/TC 69 wieder ein Erfolg

Als Fabian Hambüchen am späten Sonntagabend seinen Preis zum Sportler des Jahres entgegen nehmen durfte, hatten die Turnerinnen und Turner des Turnverbandes Niederrhein am Vormittag schon ihre ganz eigenen Erfolge feiern dürfen. Beim mittlerweile traditionellen Juniorscup turnten die Turnerinnen und Turnern wieder um die Titel im genannten Turnverband und bei den Männern auch um die Stadtmeistertitel. Das Besondere an diesem Wettkampf ist, dass beide Riegen zeitgleich turnen und bei den Männern anstelle eines Sechskampf, auch ein Vierkampf gezeigt werden muss. „Das ist im Grunde ein Novum, dass Turnerinnen und Turner zeitgleich in einem Wettkampf turnen können. So sehen die Zuschauer auf einen Blick die ganze Bandbreite des Turnens in Oberhausen und im Turnverband Rechter Niederrhein.“ Freut sich Sydnee Ingendorn über den fest integrierten Wettkampf im Jahreskalender kurz vor Weihnachten.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

18.12.2016
Peter Räkow

Freie Plätze im Rehasport

Der Rehasport im TC 69 hat noch Plätze frei.

Ab dem 10. Januar 2017 bietet der TC Sterkrade 69 eine neue Lungensportgruppe an. Schwerpunkt dieser Lungensportgruppe sind die vier Elemente im Rehasport Somatisch – Funktional – Edukativ (lernen beim Spielen) – Psychosomatisch.

 

Ort: in unserer Turnhalle am Turnerweg 3 in 46145 Oberhausen.

Wann?: Mittwoch von 10:45 – 12:15

Mehr Informationen

Mehr Informationen Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

20.11.2016
Sydnee Ingendorn

Turnbegeisterung pur beim KTTO/TC 69

KTTO verliert gegen Vizemeister. Am Ende trotzdem Rang sechs.

Ohrenbetäubend verabschiedeten sich die Fans am Ende eines spannenden Wettkampfs und einer nervenaufreibenden Saison von ihrem Team des Kunstturnteam Oberhausen. Standing Ovations für eine Mannschaft, die in der Saison 2016 wieder für Begeisterung sorgen konnte und für einen jungen Niederländer, der nun in die Turnrente gehen wird.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

16.11.2016
Sydnee Ingendorn

Heimstärke soll’s richten

KTTO/ TC 69 will Abstiegskampf gegen Vinnhorst selber entscheiden

Die Situation vor dem Saisonfinale des Kunstturnteam Oberhausen gegen den TUS Vinnhorst ist schnell erklärt. Gewinnt das KTTO, erreicht ein Unentschieden oder verliert Eintracht Frankfurt beim vorzeitigen Meister Heilbronn, bleiben die Oberhausener Turner auch im kommenden Jahr in der zweiten Kunstturnbundesliga. Sollte ein überraschender Sieg des Tabellenletzten gegen den Tabellenersten gelingen bei einer gleichzeitigen Niederlage des KTTO, so muss man den Weg in Liga drei antretet. Aber „darüber denken wir so wenig wie möglich nach. Wir wollen zu Hause auf sportlichem Wege ungeschlagen bleiben in dieser Saison.“ Fokussiert sich Trainer Sydnee Ingendorn mehr auf den Heimsieg als auf eine potenzielle Niederlage der Frankfurter. Weiter fügt er an, dass „wir uns auch voll auf den Gegner konzentrieren müssen, denn Vinnhorst will sicherlich den zweiten Platz in der Tabelle halten wollen.“

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

14.11.2016
Peter Räkow

ArtisticO TC69 Sterkrade:


Große artistische Weihnachtsshow in der Sporthalle „Am Turnerweg 3“ in
Oberhausen Sterkrade

 
Am kommenden Samstag den 19.November 2016 findet zum 9. Mal eine
spektakuläre „Weihnachtsshow“ in der Sporthalle des TC 69 Sterkrade statt.
Die seit 2008 bestehende Gruppe präsentiert auch in diesem Jahr, eine rasante
abwechslungsreiche Show aus Akrobatik, Kunststücken mit dem Einrad, auf der
großen Kugel, Hula Hoop, Jonglage sowie Rope Skipping.
 
Alle Oberhausener sind herzlich eingeladen, sich von der Kreativität und dem
Charme der jungen Artisten der Gruppe „ArtisticO TC69 Sterkrade“ zu überzeugen.
 
Einlass 18:15 Uhr, Beginn ist um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei.  
 
Sporthalle am Turnerweg 3, 46145 Oberhausen Sterkrade

              

 

Mehr Informationen

Mehr Informationen Abteilung

Mehr Informationen Plakat

Mehr Informationen Bilder

 

 

 

 

 

 

 

13.11.2016
Sydnee Ingendorn

Sportliche Niederlage im Revierderby

Jetzt wird es nochmal eng für das KTTO/TC 69 im Saisonfinlae

Am Ende standen drei Hauptfaktoren für die Trainer Ingendorn fest, die die Niederlage gegen das TZ Bochum besiegelten und nun das KTTO in eine ganz Gefährliche Situation vor dem Saisonfinale gegen Vinnhorst abrutschen ließen.

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

09.11.2016
Sydnee Ingendorn

Solide Leistung beim Deutschland Pokal

Turner zeigen ansprechende Leistungen beim nationalen Ländervergleich

Die sechs nominierten Nachwuchsturner des KTTO stellten sich am Samstag und Sonntag in ihren NRW- Teams der nationalen Konkurrenz beim Deutschland Pokal in Schwäbisch Gmünd. Am Ende sprang dabei Platz vier, sechs und sieben raus. „Das ist ein gutes Ergebnis für unser Land, auch weil wir in jeder Altersklasse eine Mannschaft stellen konnten.“ So Trainer Sydnee Ingendorn. Im Detail betrachtet zeigten die Oberhausener Turner gute Leistungen. In der Altersklasse 13/14 starteten Jannick Müller und Nusret Becirovic. Speziell Becirovic zeigte eine Spitzenleistung am Pauschenpferd, die am Ende in der inoffiziellen Gerätewertung Platz fünf bedeuteten. Beide Turner turnten einen soliden Sechskampf und verhalfen dem Team am Ende auf Platz vier.

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

09.11.2016
Sydnee Ingendorn

Heißes Lokalderby

KTTO/TC 69 will im Revierderby gegen Bochum entscheidenden Sieg holen

Bis auf Michael Donsbach und Timo Balk haben alle KTTO- Turner die Chance genutzt um ein Wochenende lang mal durchzuatmen. Aufreibend war die Saison für die Athleten des Zweitligisten bisher. Nach einer Niederlage beim Saisonstart durch zu viele Fehler folgten überzeugende Siege gegen Grünstadt und eigentlich auch gegen Koblenz, doch ein Regelbruch nahm den Oberhausener den zweiten Sieg am grünen Tisch. Nach der Niederlage gegen Meisterfavorit Heilbronn, kam es dann zum ersten Showdown in Oberhausen gegen die Eintracht aus Frankfurt. In diesem „6-Punkte- Spiel“ konnten sich das KTTO mit der letzten Übung durchsetzen und verschaffte sich Luft nach unten.

 

    

 

Mehr Informationen

    

 

 

 

 

 

 

07.11.2016
Sydnee Ingendorn

2. Bundesliga 2016

 

    

 

Mehr Informationen

  

 

 

 

 

 

 

31.10.2016
Sydnee Ingendorn

KTTO- Turner für NRW- Team nominiert

Sechs Oberhausener Nachwuchsturner beim Deutschland- Pokal

Eine freudige Nachricht ereilte die Verantwortlichen des KTTO/ TC 69 e.V. Sechs Nachwuchsturner wurden vom Rheinischen und Westfälischen Turnerbund für die jeweiligen NRW- Teams nominiert und vertreten die Landesfarben beim alljährlichen Deutschland- Pokal in Schwäbisch- Gmünd. Dieses Turnier ist eine offizielle Deutsche Meisterschaft des Deutschen Turnerbundes bei der die einzelnen Turnverbände um die Medaillen kämpfen. „Der alljährliche Deutschland Pokal stellt für die Bundesliga ein Pausenwochenende dar, denn alle Vereine und die besten Nachwuchssportler mit ihren Trainern sind dort vertreten.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

29.10.2016
Sydnee Ingendorn

Nervenstark zum Sieg

KTTO/TC 69 macht großen Schritt Richtung Klassenerhalt

Bekanntlich fallen einem nach einer wichtige Entscheidung oder überstandener Prüfung Steine vom Herzen. Bei dem Sieg des KTTO/TC 69 gegen die Eintracht aus Frankfurt waren es vermutlich ganze Gebirgszüge, die den Verantwortlichen und Turnern da abgingen.

In einem bis zur letzten Übung spannenden Wettkampf zwischen beiden Teams konnten sich die Oberhausener im dritten Duell vorentscheidend absetzen, so dass Michael Donsbach nur noch routiniert seine Übung abspielen musste um den Sieg in Oberhausen zu halten. Besonders der Gewinn von 9 Gerätepunkten wurde dabei noch gerne entgegengenommen.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

26.10.2016
Sydnee Ingendorn

Kampf auf Augenhöhe

KTTO empfängt am Samstag den Tabellenletzten aus Frankfurt

Seit dem Wiederaufstieg 2008 in die 2. Bundesliga konnte das KTTO/ TC 69 immer früh in der Saison den Abstiegskampf hinter sich lassen und sich auf das Erreichen eines der vorderen Plätze konzentrieren. In dieser Saison wäre auch dies zum jetzigen Zeitpunkt der Fall, doch nach dem mehrmals berichteten Regelverstoß beim Sieg gegen die KTV Koblenz steht nur ein offizieller Sieg auf der Haben-Seite. „Das ist eine neue Situation für uns, zumal die Liga auch eine enorme Ausgeglichenheit genießt. Wir müssen bis zum letzten Wettkampf 100% fokussiert bleiben.“ Weiß Sydnee Ingendorn, dass es bis zum Ende der Saison spannend bleiben wird.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

23.10.2016
Sydnee Ingendorn

Jetzt wird es heiß

KTTO/TC 69 verliert gegen Tabellenführer deutlich mit 66:12

Mirco Osting hatte seine zweite Bodenbahn abgeschlossen als in der Heilbronner Sporthalle der Feueralarm anging und eine automatisierte Stimmt wiederholend zum Verlassen der Halle aufforderte. Glücklicherweise behielten alle Zuschauer ihre Plätze ein und auch Osting ließ sich bis auf ein Grinsen im Gesicht nicht beirren und turnte seine Bodenübung gewohnt souverän durch, was auch durch seine Mannschaftskameraden frenetisch gefeiert wurde. Natürlich musste dann der KTTO- Stimmungsmacher einige neckische Kommentare seiner Kameraden entgegennehmen.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

19.10.2016
Sydnee Ingendorn

Test für den Showdown

Tabellenführer Heilbronn liegt in den Ausgangswerten vorn

Der Optimist sagt "Ihr habt die letzten zwei Wettkämpfe in der Punkterechnung mehr geturnt als Heilbronn." Der Turnexperte weiß dies zu revidieren "Eine einzige schwache Übung und ein anderes Kampfgericht machen diesen Eindruck hinfällig."

Wer hat nun also recht?

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

15.10.2016
Sydnee Ingendorn

Siegreich Verloren

KTTO/ TC 69 verliert wegen Regelbruch gegen Koblenz 39:33

Die meisten Zuschauer hatten schon die Böll- Halle verlassen als Sydnee Ingendorn seine Turner, die sichtlich in Feierstimmung waren, in die Trainingshalle bat. Dort musste er seinen Athleten die bittere Nachricht überbringen, dass sie zwar sportlich gesehen 39 zu 33 gegen die KTV Koblenz gewonnen haben, aber da das KTTO dabei auf elf, anstatt der erlaubten zehn Turner zugegriffen hat, geht dieser Wettkampf automatisch verloren. „Das ist mit Abstand der schlimmste Moment in meiner bisherigen Trainerlaufbahn. So etwas meinen Turnern sagen zu müssen, war nicht leicht. Dies ist absolut mein Fehler gewesen, da ich im Vorfeld die Turner festgelegt habe.“ War Sydnee Ingendorn die Enttäuschung deutlich anzumerken. Keiner hatte an diesem Sportnachmittag mit so einem Ausgang gerechnet

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

12.10.2016
Sydnee Ingendorn

Fehlerquote ist die neue Packing Rate

KTTO erwartet nächsten Gegner Koblenz auf Augenhöhe

Nachdem nahezu fehlerfreien Heimauftritt des KTTO/ TC 69 gegen die TSG Grünstadt am vergangenen Samstag, geht es auch schon an diesem Samstag weiter mit dem nächsten spannenden Duell in der Oberhausener Böll- Halle. Der kommende Gegner von der KTV Koblenz hat ebenfalls einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto. Sowohl das Kunstturnteam als die Gäste aus Koblenz mussten sich der KTG Heidelberg geschlagen geben und konnten gegen Grünstadt gewinnen. Trat das KTTO noch gegen Heidelberg sehr unsicher an die Geräte, konnte die KTV Koblenz den Wettkampf bis zur letzten Übung am Reck spannend halten und ging denkbar knapp mit einem Scorepunkt Rückstand als Verlierer aus der Halle.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

08.10.2016
Sydnee Ingendorn

Befreiungsschlag durch Stabilität

KTTO/TC 69 gewinnt wichtigen Wettkampf gegen TSG Grünstadt

Da haben alle KTTO- Turner und Fans erst einmal tief durchgeatmet nach dem Wettkampf. Der erste Befreiungsschlag in der wohl ausgeglichensten Liga der DTL 2016 ist den Mannen um Trainer Siegfried und Sydnee Ingendorn geglückt. Mit 36:30 siegten das Kunstturnteam gegen die Gäste aus Grünstadt. In einem von Gerät zu Gerät umkämpften Wettkampf konnten die Oberhausener besonders auf eines Zurückgreifen. Ihre Stabilität.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

05.10.2016
Sydnee Ingendorn

Fokussiert vorbereitet

KTTO/TC 69 will zu Hause ihre wahre Stärke zeigen

Ein oder zwei Nächte hat es Trainer Sydnee Ingendorn gekostet um mit der Niederlage gegen Heidelberg oder genauer gesagt mit den Fehlern seiner Turner abzuschließen. „Das habe ich von meinem Vater geerbt. Mich beschäftigt jeder Wettkampf im Anschluss und im Gedanken geht man jede Übungen nochmal durch. Dieses mal noch häufiger.“ Doch genauso wie seine Sportler, kommt der Moment an dem man seinen Fokus neu ausrichtet. Dieser neue Fokus geht Richtung Heimwettkampf gegen Grünstadt und die Motivation diesen Wettkampf zu gewinnen.

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

02.09.2016
Sydnee Ingendorn

Zu tief geflogen

KTTO/ TC 69 verliert Auftakt gegen Heidelberg deutlich mit 57 zu 34

Als Trainer Sydnee Ingendorn die Wertungsliste nach dem Wettkampf betrachtete, konnte er nur kopfschüttelnd feststellen „Mit so vielen Stabilitätsfehlern gehen wir dieses Jahr unter.“ Fügte aber hinzu „Aber unser Potenzial reicht um jeden zu schlagen!“

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

25.09.2016
Sydnee Ingendorn

Einen Schritt näher

KTTO/TC 69- Athleten überzeugen beim AK- Pokal

Der AK- Pokal, ausgetragen in der Essener Haedenkampsporthalle, hat einen besonderen Stellenwert im Wettkampfkalender des rheinischen Turnernachwuchs. Geht es wie bei allen Wettkämpfen um die begehrten Plätze auf dem Treppchen, so steht auch eine wichtige Qualifikation für den Deutschland Pokal auf dem Programm. Bei diesen nationalen Meisterschaften, die im November in Schwäbisch- Gmünd ausgetragen werden, treten Auswahlteams der einzelnen Turnverbände in den verschiedenen Altersklassen von zehn bis 18 Jahren an. Trainer Sydnee Ingendorn sieht eine hohe Wichtigkeit in diesem nationalen Wettkampf. „Der Deutschland- Pokal gilt neben den Deutschen Jugendmeisterschaften als offizielle nationale Meisterschaft der Turnverbände. Da es sich um einen Mannschaftswettkampf handelt, hat das natürlich einen gewissen Reiz für uns.“

 

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

19.09.2016
Sydnee Ingendorn

Turner feuern den Kessel an

KTTO/ TC 69 e.V. steigt motiviert in die Bundesligasaison ein

„Das wird richtig gut!“ Freut sich Sydnee Ingendorn auf die bevorstehende Saison in der 2. Bundesliga für sein Verein KTTO/ TC 69 e.V. Und dabei meint er nicht einmal einen überdurchschnittlichen Erfolg seines Teams, sondern vielmehr die Aufstellung seiner Mannschaft und die damit verbundenen stimmungsvollen Heimwettkämpfe. „Das ist ein Team aus zwei Turngenerationen, alle sind unter 30 Jahre und das Team hat einen sehr guten Zusammenhalt.“ Bei genauerer Betrachtung der Mannschaft wird deutlich, die jungen fordern teamintern die Älteren und die Älteren geben ihre Erfahrung an die jungen Sportler weiter.

 

        

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

03.09.2016
Sydnee Ingendorn

Turnmeister plakativ

Michael Donsbach wird Werbegesicht der Ruhrgames 2017

Nur Wenige wussten im Vorfeld bescheid. Michael Donsbach wurde für die Kampagne "Werde Gesicht für die Ruhrgames 2017" ausgewählt und wird ab Anfang 2017 auf Plakaten und in Videosequenzen im Kino und Social Media in ganz Deutschland zu sehen sein.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

03.07.2016
Sydnee Ingendorn

Der Herr der Ringe

Michael Donsbach vom KTTO/TC 69 wiederholt DM- Titel an den Ringen

„Das ist, aber ein richtig kerniger Turner“ sagte der Trainer und ehemalige Nationalturner Thomas Andergassen aus Stuttgart. Und wie kernig Michael Donsbach, Toptalent vom KTTO/ TC 69 e.V., speziell an den Ringen ist, zeigte er auch wie im vergangenen Jahr eindrucksvoll. Schon in der Pflicht präsentierte der erst 15- jährige in der Altersklasse 15/16 mit 9,5 Punkten, die zweitbeste Wertung.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

13.06.2016
Sydnee Ingendorn

Ein Pokal als Vorsehung

Jannick Müller und Timo Balk holen Gold beim D-Cup, Padalewski Zweiter

Verwundert schauten die Oberhausener Turner beim Deutschland- Cup 2016 vor dem Erwärmen auf die Pokale. Ähnlichkeiten mit dem „Pferdturner“ aus dem KTTO/ TC 69- Logo schienen nicht abwegig und so nahmen die Athleten diese Erkenntnis mit einem guten Gefühl in den Wettkampf. Und dieses positive Gefühl sollte sich direkt auch positiv in den Ergebnissen bemerkbar machen.

 

        

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

05.06.2016
Sydnee Ingendorn

Newe und Donsbach holen Gold

Ingendorn: „Wir haben viel Potenzial im KTTO/TC 69“

Langsam wird es schwierig für die Trainer Ingendorn den zehnjährigen Mika Newe vor neugierigen Fachaugen zu schützen und ihn in Ruhe auf große Aufgaben vorzubereiten. Der junge Rotschopf gilt als neues Top- Talent aus der Turnschmiede KTTO/ TC 69 e.V. und nach einem halben Jahr in der Trainingsgruppe Ingendorn/ Ingendorn konnte er die ersten Lorbeeren einheimsen.

 

    

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

21.05.2016
Sydnee Ingendorn

KTTO/TC 69 im Medaillenregen

Oberhausener Turner holen fünf Medaillen bei Qualifikation für den Deutschland Cup

Nach dem großen Teamerfolg in der Oberliga im Frühjahr müssen sich die Junioren des Kunstturnteam Oberhausen im TC Sterkrade nun auch den Einzelmeisterschaften stellen. Den Anfang machte am vergangenen Samstag die Qualifikation für den Deutschland Cup 2016, der in diesem Jahr im bayerischen Waging am See stattfinden wird.

 

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

02.05.2016
Peter Räkow

Neue Schwimmkurse des TC 69

 

TC 69 bietet neue Schwimmkurse mit Begleitung an

Termine / Zeiten Schwimmkurs

Ort: Freizeitbad Sterkrade

11.06.  -  18.06.  -  25.06.  -  2.07.  -  9.07.  -  16.07.  -  23.07.  -  20.08.  -  27.08  -  3.09.16

15:00 – 15:45     mit Wassererfahrung

16:00 – 16:45     mit Wassererfahrung

16:45 – 17:30     Anfänger

Kosten: 60,- ohne Mitgliedschaft TC 69

             50,- mit Mitgliedschaft TC 69

TC 69 Kontakt

IBAN DE72 3602 0030 0000 8053 00

 

Schwimmkids 1 oder 2 oder 3

 

 

 

 

 

 

 

10.04.2016
Peter Räkow

Jahreshauptversammlung des TC 69

 

Der TC 69 lädt seine Mitglieder zur

Jahreshauptversammlung am 18. April 2016

um 19:00 Uhr ins Bootshaus an der Lindnerstrasse 4 ein.

Die Tagesordnung ist per Post zugestellt worden.

Wir hoffen auf rege Beteiligung. Der Vorstand.

 

 

 

 

 

 

 

05.03.2016
Sydnee Ingendorn

Auswärtshürde genommen

KTTOTC 69 e.V. gegen OSC Rheinhausen - 239,25 zu 209,20 Punkten

Als Trainer Sydnee Ingendorn die Wettkampfhalle in Duisburg Rheinhausen betrat musste er kurz Schlucken. Die Trainings-, sowie Wettkampfhalle stellte sich als sehr historisches Gebäude heraus, in welcher man sich als Sportler mehrere Jahrzehnte zurückversetzt fühlte. Die Turnhalle an der Geeststr.1 ist die Erste und damit älteste Großsporthalle in Duisburg, die nun aber vor dem Abriss stehen soll.

 

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

05.03.2016
Sydnee Ingendorn

Starker Auftaktsieg

KTTO/TC 69- Junioren gewinnen deutlich gegen Mützenich

Nachdem Michael Donsbach seinen Doppelsalto gestreckt vom Reck in den Stand setzte, jubelten seine Teamkameraden nicht nur wegen der sauberen Reckübung des Deutschen Jugendmeisters, sondern auch wegen einem souveränen Auftritt beim ersten Ligawettstreit der Oberliga 2016 gegen den TV Eintracht Mützenich.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

19.01.2016
Peter Räkow

Lungensport für Berufstätige beim TC 69

Ab dem 5.April bietet der TC Sterkrade 69 eine neue Lungensportgruppe an. Die Übungseinheiten finden jeden Dienstag von 18:15 bis 19:45 in der vereinseigenen Turnhalle am Turnerweg 3 in Sterkrade statt. Das Angebot richtet sich an Männer und Frauen die eine von der Krankenkasse genehmigte Verordnung ihres Arztes haben. Anmeldungen / Anfragen bitte per E-Mail an p.raekow@tc69.de oder telefonisch unter 0208 669397 (Mo. 10-13:00 und Mi. 17-19:00Uhr).

E-Mail: info@tc69.de

Telefon: 0208 669397

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

19.01.2016
Peter Räkow

Kinderschwimmkurse im Tc 69

TC 69 startet ab September 2016 mit neuen Kinderschwimmkursen.

Bei Interesse bitte unter folgende Email melden.

E-Mail: info@tc69.de

 

 

 

 

 

 

 

 

04.01.2016
Sydnee Ingendorn

Hexenkessel- Derby- Sieg

KTTO/ TC 69 schiebt sich im Saisonfinale noch auf Platz 3

Bei einer atemberaubenden Stimmung in einer fast ausverkauften Heinrich- Böll- Halle konnte das KTTO mit 42:21 gegen das TZ Bochum- Witten das Revierderby für sich entscheiden und sich durch zwei Siege in den letzten zwei Wettkämpfen sensationell noch auf den dritten Tabellenplatz vorschieben.

 

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

04.01.2016
Sydnee Ingendorn

Revierderby zum Saisonabschluss

KTTO/TC 69 empfängt Nachbarn vom TZ Bochum/ Witten

S04 gegen Borussia Dortmund, Kölner Haie gegen Düsseldorfer EG oder THW Kiel gegen SG Flensburg. All diese sportlichen Duelle unterliegen dem Charakter eines „Derbys“.

 

Mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressestimmen in