Home > Gesundheitssport

Der Gesundheitssport stellt sich vor:

Dieser Abteilung im TC Sterkrade 69 umfasst zur Zeit die drei Bereiche

- Herz-Sport

- Lungen-Sport

- Diabetes-Sport

Diese Bereiche sind vorrangiges Anliegen der Abteilung und deshalb wird stets versucht, sie noch weiter auszubauen.

Im Herzsport wird an 3 Tagen in der Woche in 6 Gruppen fleißig trainiert, ganz nach persönliche Vermögen, Kondition und Beweglichkeit.

Nach dem Weggang von Karl-Heinz van Elten hat Britta Wallmüller die Montagsgruppen übernommen. Dienstags (Ellen Hilz) und mittwochs (Rolf Kinter) führen altbewährte Übungsleiter Regie.

Durch den Ausfall von K.H. van Elten musste für den Lungensport ebenfalls eine neue Leiterin gefunden werden. Susanne Hornung – altbewährt im Herzsport – ließ sich speziell für Lungentherapien ausbilden und hat diese Aufgabe übernommen.

Beiden „Neuen“ – Britta und Susanne – sagen wir ein herzliches Willkommen. Wir hoffen, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Dass Wechsel gerade von Übungsleitern insbesondere bei älteren und zum Teil auch erkrankten Menschen nicht problemlos sind, wissen wir. Dennoch hoffen wir, dass die „Innere Einheit“ in den betroffenen Gruppen wieder hergestellt ist und dass auch unsere Mitglieder sich wieder richtig wohl fühlen.

Hier wie auch im Lungensport erhoffen wir uns demnächst Fortschritte bei den Teilnehmerzahlen. Die haben wir nämlich bitter nötig, weil durch den zunehmenden Wegfall der Krankenkassenzuschüsse unsere Beitragseinnahmen deutlich geschmälert werden. Noch können wir gut atmen, um im Bild zu bleiben. Das gibt uns Hoffnung für die Zukunft, unsere Angebote  weiterhin ungeschmälert anbieten zu können. Susanne und Ulrich werden darüber hinaus durch Werbung und Einbeziehung von Vertrauensärzten und Krankenhäuser die Zahl der Teilnehmer erweitern und möglicherweise sogar neue Gruppen anbieten. Auch unsere Mitglieder sollten versuchen, Menschen aus dem Bekannten- und Freundeskreis für den Reha-Sport zu interessieren. Ein Hinweis auf unsere demnächst neu gestaltete Internetseite (www.tc69.de) könnte hierzu sicher hilfreich sein.

Unsere Aktivitäten neben dem Sport sind ungebrochen und, wie wir glauben, mindestens eben so wichtig wie der Sport selbst.

Dank der Aktivitäten unserer Übungsleiter(innen), aber auch einiger immer wieder engagierter Mitglieder kommt die Gemeinschaft innerhalb der Gruppen nicht zu kurz.   Allen Beteiligten – insbesondere aber den Übungsleitern - danken wir für den vorbildlichen Einsatz auch über die Übungsstunden hinaus.